Microsoft: Dynamische Blacklist gegen schlechte Passwörter

Microsoft will mit dem Verbot einfacher Passphrasen die Sicherheit seiner Dienste erhöhen. Damit reagiert der US-Konzern auf mehrere Datenbank-Leaks in der jüngeren Vergangenheit, bei denen Hacker Listen von Datenbanken ins Netz stellten, die über einfachste Passwörter verfügten. Azure Actice Directory und andere Dienste werden umgestellt Von der Umstellung werden das Azure Active Directory und andere

Weiterlesen