Microsoft-Konto gesperrt: Angeblicher Spam-Mail-Versand macht Telefonnummer-Eingabe erforderlich

Viele Microsoft-Anwendungen müssen mit einem Microsoft-Konto verknüpft werden, um verwendet werden zu können. Nach Eingabe des Produktschlüssels und der Verknüpfung mit dem Konto kann die Software heruntergeladen werden. Zwar können Kontoinformationen – darunter Name und E-Mail-Adresse – im Nachhinein geändert werden, ein späteres Entfernen der Software aus dem Account oder eine Übertragung auf ein anderes

Weiterlesen